Perdiendo el Norte (Ab nach Deutschland)

Kinofilm / Komödie

 

Cast: Yon González, Blanca Suárez, Javier Cámara, Carmen Machi, Julián López, José Sacristán, Malena Alterio, Miki Esparbé, Elena Rivera

 

Buch: Nacho G. Velilla

Regie: Nacho G. Velilla

Kamera: Isaac Vila

Produzent: Mercedes Gamero, Fernando García , Axel Kuschevatzky, Nacho G. Velilla

Produktion: Producciones Aparte / Atresmedia Cine / Telefónica Studios

Serviceproduktion Berlin: Monoloco Films

Erscheinungsdatum: Anfang 2015  


Hugo und Braulio, zwei junge Uniabsolventen, sind es leid, in Spanien keinen Job zu bekommen. So folgen sie dem Sirenengesang eines TV-Spots, der verspricht, dass man nur nach Deutschland auswandern müsse, um eine glänzende Zukunft zu finden. Allerdings hat man in dem fremden Land nicht gerade auf sie gewartet. Notgedrungen mieten sie sich in einer WG voller skuriler Charaktere ein und jobben in einer Dönerbude. Die ständigen Streitereien zwischen Hugo und der Hauptmieterin der WG (Blanca Suarez) führen immer wieder zu lustigen Verwicklungen, bevor daraus eine ungewöhnliche Romanze wird.

MONOLOCO OPTION1-03.png